Bachelor-Ausbildungen

Für den Fachdidaktikmaster siehe Fachdidaktikmaster in Medien und Informatik

Bachelorstudiengänge KU und PS

Die Ausbildung im Fachkern Medien und Informatik folgt der Logik des entsprechenden Lehrplanmoduls "Medien und Informatik" des Lehrplans 21, das die drei thematischen Bereich Medien, Informatik und Anwendungskompetenzen unterscheidet.

In allen drei Bereichen müssen bei den Studierenden sowohl fachwissenschaftliche als auch fachdidaktische Kompetenzen aufgebaut werden, da entsprechendes fachliches Vorwissen meistens fehlt.

Die acht Lehrveranstaltungen des Fachkerns M+I lassen sich folgendermassen den drei Bereichen zuordnen:

Aufbau der M+I-Module im Bachelorstudiengang

Modul Studiengang Semester CP
Mediendidaktik KU + PS 1. 1 CP
Grundlagen der Informatik PS 1. 1 CP (mit Noten)
Mathematische Konzepte mit Informatik entdecken PS 3. 2 CP (1 CP für M+I, 1 CP für Mathematik)
Schreiben und Präsentieren mit digitalen Medien PS 4. 2 CP (1 Cp für M+I, 1 CP für Deutsch)
Medienpädagogik KU + PS 6. 2 CP (mit Noten)
MINT im Anfangsunterricht KU 6. 2 CP
Gestaltung von Unterrichtsmedien mit ICT PS 2. oder 4. 1 CP (Wahlmodul)
Atelier (Workshops)
Anwendungskompetenzen
KU + PS 1.-6. 0 CP (freiwillig)

Mediendidaktische Kompetenzen

Anwendungs Kompetenzen
Fachdidaktische Kompetenzen
Anwendung

Fachkompetenz Medien
Fachdidaktische Kompetenzen
Medien

Fachkompetenz Informatik
Fachdidaktische Kompetenzen
Informatik
Digitales als Thema
Digitales als Werkzeug

Inhalte der Ausbildung

Die Fachkernbeschreibung im Studienplan der PHSZ definiert, welche Inhalte in den Modulen des Fachkerns M+I vermittelt werden (mehr...)

Fachwissenschaftliche und fachdidaktische Bezüge

Der Fachinformationsüberblick Medien und Informatik zeigt, auf welche Literatur und Fachcommunities sich der Fachkern M+I in Form von Bücher, Zeitschriften, Konferenzen und Fachgesellschaften bezieht (mehr...)

Aktuelle Veranstaltungen in der Ausbildung

Master-Ausbildung

siehe Fachdidaktikmaster in Medien und Informatik